Ottenschlag goes Salzburg

 k-20190618 200016

Salzburg, das Ziel der Abschlussklassen 4JA + 4KH, war eine Reise wert!
Vom 17. bis 19. Juni erlebten 25 Schüler und 3 Lehrer (Alexandra Jäger/Heidi Katzinger/Franz Schierhuber) sowie die pensionierte Lehrerin Starkl Monika drei herrliche Ausflugstage in Salzburg.

Wir machten eine Führung im Salzbergwerk Hallein, bei der wir die Grenze zu Deutschland unter Tage überquerten. Am Dienstag gab es die Wanderung durch die kühle Eisriesenwelt und danach „tanzten" wir in der prallen Mittagssonne mit dem Schiff „Amadeus" auf der Salzach. Am Nachmittag besichtigten wir die Festung Hohensalzburg und am Abend machten wir einen Spaziergang auf dem Mönchsberg. Den Abschluss bildete am Mittwoch eine Führung durch das Wasserschloss Hellbrunn, wo einige von uns ziemlich nass wurden. Einen Zwischenstopp auf der Esplanade in Gmunden nutzten wir für ein Mittagessen.
Es war für uns ein wundervoller und unvergesslicher Abschlussausflug.

 

Fotos hier: