Hervorragendes Chorkonzert

k-IMG 5931

Ein ganz besonderes Chorkonzert fand am Freitag, 23. März in der Aula der Neuen Mittelschule Ottenschlag statt. Der Schulchor der NMS und der Unionchor brachten Volkslieder,

besonders viele aus dem Waldviertel, zur Aufführung. Wie Edith Weiß, die Direktorin der NMS bei ihrer Begrüßung berichtete, sind beide Ensembles beim „Wiederaufhorchen" im Rahmen der Landesausstellung 2017 in Pöggstall mit einem Volksliedprogramm aufgetreten. Die Begeisterung der Verantwortlichen um Volkskulturchefin Dorli Draxler war so groß, dass eine CD-Produktion und ein Auftritt im Haus der Regionen vereinbart wurde. Das Konzert in Krems/Stein findet nun am Freitag, 6. April statt, die Aufnahmen für die CD am darauf folgenden Tag. Betont werden muss auch, dass der Schulchor der NMS als einer der besten in ganz Niederösterreich gilt.

 

Der Schulchor steht unter der Leitung des begeisterten und engagierten Pädagogen Michael Koch. Für die instrumentale Begleitung sorgte das Volksmusikensemble der NMS. Als Moderator des Abends fungierte auf seine unnachahmliche, freundliche und sprachgewandte Art Franz Schierhuber. Der zweite Teil des Abends wurde vom Unionchor Ottenschlag absolviert. Seit vielen Jahren ist Alexandra Jäger als Chorleiterin für den Bereich Volkslied verantwortlich. Die hervorragende Sängerin und Musikerin kann mit ihrem Engagement die Mitglieder immer wieder zu entsprechenden Leistungen motivieren. Die Leistungen der beiden Chöre wurden vom Publikum mit viel Applaus bedacht. Wer diesen Abend versäumt hat, kann sich das hervorragende Programm ja noch im Haus der Regionen anhören. Text: Dieter Holzer

k-IMG 5902

k-IMG 5900

k-IMG 5904

k-P1060163

k-P1060150